Herzlich Willkommen

Im Herzen Gonsenheims gelegen, besteht unsere Freiwillige Feuerwehr heute aus 25 aktiven Feuerwehrmännern und -frauen, die durch zahlreiche Übungen und Einsätze einen wichtigen Teil zum Brandschutz in Gonsenheim beitragen. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, legen wir einen großen Wert auf Nachwuchsarbeit. Mit aktuell 9 Jugendlichen ist unsere Jugendfeuerwehr gut besetzt und lässt die Sorgen um den Nachwuchs, die vielerorts herrschen, leicht in Vergessenheit geraten.
Zur Feuerwehr gehört bei uns auch schon immer die Musik. Unser Blasorchester meistert mit seinen 46 Musikerinnen und Musikern jedes Jahr ca. 25 Auftritte in und um Mainz und repräsentiert damit unsere Feuerwehr. Auch hier ist uns der Nachwuchs wichtig: Neben einem Jugendblasorchester mit 14 Jugendlichen bieten wir auch eine Musikausbildung (Instrumentalunterricht und Musikalische Früherziehung) an. Dieses Angebot wird von 36 Kindern und Jugendlichen wahrgenommen. Am alljährlichen Tag der Feuerwehr stellen alle Abteilungen ihr Können unter Beweis.

Jetzt wünschen wir Ihnen eine angenehme Zeit auf unserer Internetpräsenz und hoffen, dass wir Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen dürfen.

Wenn Sie uns aktiv, ideell oder materiell unterstützen möchten, können Sie sich gerne über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen oder über das Spendenformular spenden.

 

Aktuelles

Kirchenkonzert 2016

Auch in diesem Jahr sind Sie wieder herzlich eingeladen, unserem Blasorchester bei dem diesjährgen kirchenmusiklaischen Konzert zu lauschen!


Jahreshauptübung 2016

,,Rauchwarnmelder retten Leben.‘‘- Ein Satz, den man seit ein paar Jahren immer häufiger hört und liest. Einen Brand frühzeitig zu erkennen, kann über Menschenleben entscheiden. In der heutigen Zeit gehen die Zahl der Brandeinsätze für die Feuerwehr mit steigender Zahl der installierten Rauchmelder zurück, was auch gut ist! Allerdings kommt es doch hin und wieder zu Bränden, die nicht direkt wahrgenommen und so, die daraus entstehende Gefahr nicht rechtzeitig erkannt wird.
Diese Fälle sind leider oft jene, bei denen schwere Sachschäden entstehen und leider auch immer wieder Menschen verletzt werden oder gar ums Leben kommen.
Um auch in solch schwierigen Lagen den Überblick zu behalten und effizient arbeiten zu können, trainiert die Feuerwehr regelmäßig den Ernstfall.

Bei der diesjährigen Jahreshauptübung wurde ein Gebäudebrand mit mehreren Verletzten inszeniert, um zu zeigen, vor was Rauchmelder und aufmerksame Handlungsweise im Umgang mit brennbarem Material und Zündquellen schützen können!

Die Aufgabe für unser Team bestand nun darin, zügig die Lage zu erkunden und so schnell wie möglich mit der Menschenrettung zu beginnen. Während der Angriffstrupp des ersten Fahrzeugs bereits unter schwerem Atemschutz mit der Personensuche im verrauchten Inneren begann, wurde vom zweiten Fahr

zeug eine Wasserversorgung über längere Distanz hergestellt und mit dem Löschangriff von außen begonnen, um ein mögliches Übergreifen es Feuers auf andere Gebäudeteile zu verhindern.
Nach dem simulierten Eintreffen einer weiteren Wehr, die einen Sicherheitstrupp stellt, der eingreift, wenn einem anderen Feuerwehrmann im Inneren etwas passiert, ging ein weiterer Trupp in das Gebäude auf Personensuche.

Nachdem alle Verletzten und Vermissten gerettet wurden, begann dir Brandbekämpfung im Inneren des Gebäudes. Schon kurze Zeit später konnte die Meldung ,,Feuer aus!‘‘ gegeben werden.

Die Verletzten wurden fachgerecht vom Rettungsdienst versorgt, der ebenfalls mit Rettungswagen und Sanitätskomponente vor Ort war und schnell die zu behandelnden Personen stabilisierte und im Anschluss in eine simulierte Zielklinik transportierte.
Hierbei möchten wir nochmal dem Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Mainz-Gonsenheim für die tolle Teamarbeit danken!

Im Anschluss fanden traditionell die Beförderungen statt. Zudem wurde dieses Jahr in Anbetracht der verstorbenen Kameraden der Feuerwehr Oberhausen und der Werkfeuerwehr BASF in Ludwigshafen eine Schweigeminute gehalten.

Besonderer Dank gilt Mainz112.de für die tolle fotodokumentarische Begleitung dieser Übung!


Tag der Feuerwehr 2016

Wir sagen DANKE an alle Besucherinnen und Besucher unseres diesjährigen Tages der Feuerwehr!

Stolz blicken die Aktiven, die Jugendfeuerwehr, das Blasorchester und der gesamte Förderverein auch dieses Jahr wieder auf den Tag der Feuerwehr. Wir danken allen Besuchern für die damit verbundene Unterstützung für unser Ehrenamt! Wir hoffen, sie hatten eine schöne Zeit bei uns und laden Sie hiermit herzlich schonmal für das nächste Jahr ein.


04.06.2016: Jubiläumskonzert - 90 Jahre Blasorchester

Jubiläumskonzert des Blasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Gonsenheim war ein voller Erfolg. In der vollbesetzten Turnhalle der Turngemeinde Gonsenheim spielte das aus 48 Musikerinnen und Musikern bestehende Orchester unter der Leitung von Nico Leikam einen bunten Strauß von Melodien der konzertanten Blasmusik.

Nach oben

 

facebook RSS Sitemap Mail
Spendenbeleg bei uns anfragen
Vorname Nachname*
Straße Nr.*
PLZ Ort*
E-Mail*
Gespendeter Betrag in Euro*
  
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Vorname Nachname*
E-Mail*
Telefon*
An Wen?*
Betreff*
Ihre Nachricht*